Förderprogramme zum Erwerb von Immobilien

Bei dem Erwerb einer Immobilie sind viele Dinge zu beachten. Aber eine Variante der angenehmeren Art ist in den letzten Jahren an ganz vielen Orten neu hinzugekommen.

Viele Städte und Gemeinden fördern junge Familien und helfen so den Erwerb eines Eigenheims zu erleichtern. Die Programme sind sehr unterschiedlich und es lohnt sich in jedem Fall mal vor Ort zu fragen und genau auf die Website der Kommune und des dazugehörigen Kreises zu schauen.

Die Titel sind unterschiedlich, die Förderkriterien auch: z.B. AltbauNeu, Junges Leben in alten Räumen, alte Mauern junges Leben, Landesförderung und und und.

Viele Programme, viele Titel und doch ganz oft überall zu haben. Wenn man mit etwas Vorlauf hier genau hinschaut, kann man bares Geld sparen. Auch die Sanierung von Heizanlagen, die Umrüstung auf moderne Heiztechnik oder andere Brennstoffe wird ebenfalls oft bezuschusst.

In Borgholzhausen im Kreis Gütersloh gibt es ebenfalls Programme, die für Immobilieninteressenten in Fragi kommen könnten. Hier ist eine neutrale Beratung hilfreich und schafft so einen Überblick. Astrid Schütze Immobilien ist vor Ort in Borgholzhausen, Werther, Halle in Westf., Versmold und Dissen bestens informiert und kann hier einen neutralen und sachgerechten Überblick geben.

| von: Astrid Schütze

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.