Lernbücher für Flüchtlinge als Spende

Nach einem Zeitungsaufruf des Kreisfamilienzentrums in Borgholzhausen haben wir uns spontan entschlossen, die fehlenden 20 Deutschlehrbücher für Flüchtlinge zu spenden. Wir wollen damit die ehrenamtlichen Helfer unterstützen, die Flüchtlingen regelmäßig Unterricht erteilen – tolle Aktion in Borgholzhausen! Hier der Bericht im Haller Kreisblatt. 

| von: Astrid Schütze

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.