12. Berufsbörse der PAB-Gesamtschule Borgholzhausen

Bereits zum 12. Mal hatten Schülerinnen und Schüler der Peter August Böckstiegel Gesamtschule (PAB-Gesamtschule) im DRK Haus Ravensberg die Möglichkeit einen Einblick in die Berufswelt zu bekommen. Verschiedenste Firmen und Institutionen stellten ihre Tätigkeiten und ihre Berufe vor.

Astrid Schütze die seit Jahren erfolgreich ihr eigenes Immobilienbüro als Maklerin in Borgholzhausen führt, nahm sich ebenfalls die Zeit, um Schülerinnen und Schülern die Welt der Immobilien näher zu bringen. Die Immobilienmaklerin stellte ihre Tätigkeit vor, informierte über die möglichen Werdegänge bis zum Immobilienmakler.

Darüber hinaus machte sie die informationssuchenden Schülerinnen und Schüler mit den verschiedenen Haustypen wie Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus, Denkmal, betreutes Wohnen und Gewerbe bekannt. Auch die verschiedenen Flächenarten wie Innenstadt, Gewerbegebiete und Industriegebiete wurden von ihr erklärt.

Die berühmten drei Kriterien zur Bewertung einer Immobilie: „Lage, Lage, Lage“ erläuterte die Immobilienmaklerin anschaulich und konnte dies an den verschiedenen Bauvorhaben, die sie in ihrem Büro betreut veranschaulichen.

Wer etwas mehr Informationen haben wollte und sich Zeit nahm, konnte von der erfahrenen Immobilienmaklerin Astrid Schütze auch noch Tipps zur Ausbildung und zum Berufseinstieg bekommen.

So machte auch Jan Niklas Möller Gebrauch davon. Hier im Beratungsgespräch mit Astrid Schütze am Stand von Astrid Schütze Immobilien auf der 12. Berufsbörse der PAB-Gesamtschule.

| von: Astrid Schütze

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.